Ziele

Die renovierte und lichtdurchflutete ehemalige Klosterkirche in Sponheim ist eine Attraktion für viele Menschen aus nah und fern, die ihr entweder zufällig oder bewusst einen Besuch abstatten. Die hervorragende Akustik bietet sich für Konzerte geradezu an. Mit einem Konzertprogramm möchten wir viele Besucher einladen und die Klosterkirche einem breiten Publikum näher bringen. Im Anschluss bieten wir Fingerfood und Sponheimer Weine an – ein Genuss hoch über den Dächern von Sponheim.

Die Räumlichkeiten des Pfarrhauses böten sich für Seminare und Tagungen an, wenn das Haus renoviert wäre. Dazu fehlt das Geld. Die Einnahmen aus den Sponheimer Kulturtagen und denen des Fördervereins Klosterkirche Sponheim e.V. dienen ausschließlich dem Zweck der Sanierung des Pfarrhauses und langfristig auch des Klostergartens, um die gesamte Denkmalzone zu einem Anziehungsort für Kultur und Geschichte im Naheland, und auch für das Weindorf Sponheim, zu machen.

Die Sanierung des Pfarrhauses wird mehrere 100 000 Euro betragen, und wir freuen uns über jede Spende!