Claude Bourbon

Freitag, 23. juni 2017

Mittelalterlicher & spanischer Blues - Gitarre & Lieder.

Gitarre und Lieder, meisterhaft dargebracht von Claude Bourbon, der in ganz Europa und Amerika bekannt ist für seine Konzerte, die auf vielen musikalische Traditionen beruhen: mittelalterliche, spanische und zeitgenössische Musik. Die Basis seiner Musik ist der Blues, der inspiriert ist von östlichen , russischen und europäischen Elementen. Claude Bourbons Stil des Gitarrenspiels ist einmalig. Seine Virtuosität fasziniert die Zuhörer, die sich oft fragen, wie er es macht.

Geboren in Frankreich in den frühen 60er Jahren, wuchs Claude Bourbon in der Schweiz auf, wo er viele Jahre klassisch ausgebildet wurde. Er ist ein „Fingerpicking“ Gitarrist, der schon auf der ganzen Welt aufgetreten ist. Darunter beim: Glastonbury Festival, Isle of Wight Festival, Colne Great British & Blues Festival, Rock O'Z Arene, Avenches, Schweiz. Mit unzähligen Musikern hat er schon in den USA und Europa zusammen gespielt, so mit Calvin Russel, Charlie Morgan (Elton John, Gary Moore), Jan Akkerman (Focus), Steve Grossman (Miles Davis), Herbert Armstrong (Van Morisson) und Jose Barrense Dias geteilt und vielen mehr. 

Der Glaube an sich selbst und seine Musik macht Claude Bourbon, der jetzt in Großbritannien lebt, zu dem außergewöhnlichen Musiker, der seine Zuhörer weltweit fasziniert.

Weitere Informationen

http://www.claudebourbon.com/

Konzertdaten

Datum: Freitag, 23. Juni 2017
Ort: Klosterkirche, Klosterhof 2, 55595 Sponheim
Einlass: 18:30 Uhr
Konzertbeginn: 19.30 Uhr

Preise

Vorverkauf: 10,00 Euro
Abendkasse: 12,00 Euro

Vorverkauf

  1. Klosterladen am Rathaus, Klosterstr. 3, 55595 Sponheim
  2. Bäckerei Gräff, Winterburger Str. 16, 55595 Bockenau
  3. Möbelhaus Schmidt, Hauptstr. 30, 55596 Waldböckelheim
  4. Redaktion des Wochenspiegel, Schlörgasse 4, 55543 Bad Kreuznach

Einen Kommentar verfassen

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (1)